Anwaltskanzlei Hiller von Gaertringen | T R I E R
Anwaltskanzlei Hiller von Gaertringen   |   T R I E R 

Anwaltskosten

Eine kleine Anekdote

 

Zu einem älteren Maler kam eines Tages ein junger Mann, der den Künstler bat, von ihm ein Porträt zu zeichnen. Der Meister griff sogleich nach seinem Stift und machte sich an die Arbeit. Nach kaum 10 Minuten war er bereits fertig. Der junge Mann war sehr angetan von der Kunst des Meisters und wollte auch sogleich bezahlen. Als der Maler dem jungen Mann jedoch den Preis nannte, war der junge Mann sehr überrascht, da er den Preis für zu hoch empfand. Die Skizze sei zwar wunderbar gelungen, meinte der junge Mann zu dem Maler, jedoch habe dieser doch kaum 10 Minuten daran gearbeitet, so daß der hohe Preis nicht gerechtfertigt sei. Da antworte der Meister: "Es ist richtig, daß ich kaum 10 Minuten brauchte, um das Porträt zu zeichnen, jedoch habe ich jahrzehntelang dafür geübt, um es zeichnen zu können."

 

 

Für die Anwaltsvergütung hat der Gesetzgeber ein Gesetz geschaffen:

 

Das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

 

Nach diesem Gesetz bestimmt sich die Höhe der anwaltlichen Vergütung, entweder unmittelbar oder aus einer Vergütungsvereinbarung, welche gemäß RVG zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer einvernehmlich und stets schriftlich abgeschlossen werden kann.

 

Schriftliche Vergütungsvereinbarungen sind statt der Abrechnung der gesetzlichen Gebühren immer möglich. Es ist, was auch häufig vorkommt, auch die Vereinbarung einer höheren Gebühr möglich.

 

Gesetzliche Gebühren nach dem Gegenstandswert

 

Das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz besteht aus dem eigentlichen Gesetzestext und dem Vergütungsverzeichnis (VV) im Anschluß daran.

Der Gesetzestext enthält die allgemeinen gebührenrechtlichen Vorschriften, das Vergütungsverzeichnis die einzelnen Gebührentatbestände.

 

 

Die Kosten

 

Die Kosten bestimmen sich danach, welche anwaltliche Leistung man in Anspruch nehmen möchte. Hierbei unterscheidet man insbesondere

 

Sie haben hierzu Fragen oder möchten gern einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns an unter 0651 99 63 95 21 0651 99 63 95 21 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Anwaltskanzlei

Hiller von Gaertringen

Luxemburger Str. 148

D - 54294 Trier

 

Kontakt:

Tel  0651   99 63 95 21

Fax 0651   99 63 95 23

 

kontakt@kanzlei-hvg.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anwaltskanzlei Hiller von Gaertringen - www.kanzlei-hvg.de