Anwaltskanzlei Hiller von Gaertringen | T R I E R
Anwaltskanzlei Hiller von Gaertringen   |   T R I E R 

Datenschutz

 

Stand: 25. Mai 2018

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an dieser Website!

 

Der sorgfältige Umgang mit Ihren Daten hat gerade in einer Anwaltskanzlei höchste Priorität.

Infolgedessen werden Ihre Daten nicht nur in der Kanzlei selbst, sondern auch, soweit Sie diese hier preisgeben, selbstverständlich im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen geschützt.

 

Nachfolgend möchten wir Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten informieren. Die Verarbeitung Ihrer per-sonenbezogenen Daten entspricht den Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (Nachfolgend: BDSG).

 

Außerdem möchten wir Sie mit dieser Datenschutzerklärung darüber informieren, welche Rechte Ihnen als betroffener Person zustehen.

 

Um einen möglichst lückenlosen Schutz zu gewährleisten, haben wir sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen ergriffen. Dennoch muss darauf hingewiesen werden, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist. Aus diesem Grund besteht die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten auch auf anderem Weg, z.B. telefonisch oder postalisch, an uns zu übermitteln.

 

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist die:

 

Rechtsanwältin Annette Frfr. Hiller von Gaertringen

Luxemburger Straße 148

D-54294 Trier

Telefon: 0651 - 99 63 95 21

Fax: 0651 - 99 63 95 23

E-Mail: kontakt@kanzlei-hvg.de

 

II. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Wir erfassen personenbezogene Daten, wenn Sie unsere Seite besuchen und unser Angebot nutzen. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können.

Welche Daten gespeichert werden, hängt davon ab, wie Sie die Seite nutzen:

 

1. Besuch unserer Internetseite

Sie können unsere Internetseite grundsätzlich ohne jede Angabe Ihrer personenbezogenen Daten nutzen. Bei Aufrufen der Seite werden aber durch den Browser, welchen Sie auf Ihrem Endgerät verwenden, automatisch Informationen an den Server unserer Internetseite über-tragen. Diese Informationen werden in einem sogenannten Logfile für einen zeitlich begrenzten Zeitraum gespeichert. Die folgenden Informationen werden im Rahmen dessen ohne Ihr Zutun bis zu einer automatischen Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Browser, ggf. Betriebssystem Ihres Endgerätes, ggf. Name Ihres Access-Providers

Darüber hinaus verwenden wir Cookies und einen Analysedienst. Darauf möchten wir gesondert unter Punkt XI. dieser Datenschutzerklärung eingehen.

 

2. Verwendung des Kontaktformulars oder Kontaktaufnahmen per E-Mail

Sie haben auf dieser Internetseite die Möglichkeit, mit der Anwaltskanzlei Hiller von Gaertringen per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten.

In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Folgende Daten verarbeiten wir im Falle einer Anfrage mittels des Kontaktformulars:

  • Ihr Name (Pflichtfeld)
  • gegebenenfalls Ihr Firmenname
  • E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
  • Telefonnummer (Optional, sofern Sie eine telefonische Kontaktaufnahme wünschen)

 

III. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Im Falle einer Kontaktanfrage per E-Mail verarbeiten und speichern wir die von Ihnen angegebenen Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten. Eine Verwendung zu anderen Zwecken oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Im Rahmen der Nutzung des Kontaktformu-lars holen wir Ihre Einwilligung zur Nutzung der Daten ein. Dazu ist es erforderlich, dass Sie das Kästchen unterhalb der Eingabemaske ankreuzen. Es wird dabei auf diese Datenschutz-erklärung verwiesen.

 

IV. Ihre Rechte

Aufgrund der hier erfolgenden Datenverarbeitung stehen Ihnen als Betroffener verschiedene Rechte zu. Über diese Rechte möchten wir Sie im Folgenden informieren:

 

1. Auskunftsrecht

Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie von uns eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, personenbezogenen Daten verlangen. Sie erhalten von uns daher insbesondere Informationen über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die Kategorien der Empfänger gegenüber denen wir die Daten offenlegen, die geplante Speicherdauer, das Be-stehen eines Rechtes auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Wi-derspruch und das Bestehen eines Beschwerderechtes bei der Aufsichtsbehörde. Außerdem erhalten Sie Informationen über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

 

2. Recht auf Berichtigung

Sie können zudem von uns verlangen, dass wir unrichtige oder unvollständige personenbezo-gene Daten unverzüglich berichtigen bzw. vervollständigen, Art. 16 DSGVO. Bitte wenden Sie sich bei entsprechendem Wunsch an die genannte Adresse.

 

3. Recht auf Löschung

Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer gespeicherten Daten zu ver-langen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung der Meinungs- und Informationsfreiheit, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Außerdem können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. Dies setzt nach Art. 18 DSGVO voraus, dass Sie die Richtigkeit der Daten bestritten haben oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie als betroffenen Person die Löschung der Daten ableh-nen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung verlangen. Sie können die Ein-schränkung auch dann verlangen, wenn wir als Verantwortlicher die Daten zum Zweck der Verarbeitung nicht mehr länger brauchen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder wenn Sie Widerspruch gegen die Ver-arbeitung eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung überwiegt.

 

5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Art. 20 DSGVO berechtigt Sie zu verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an Sie übertragen oder an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

 

6. Beschwerderecht

Gemäß Art. 77 DSGVO können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren, wenn wir uns nicht an die gesetzlichen Vorgaben zum Schutz Ihrer Daten halten. Sie können sich an die zuständige Aufsichtsbehörde Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsortes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

VIII. Statistische Auswertung der Besuche unserer Internetseite

Die im folgenden aufgeführte Tracking-Maßnahmen wird auf Grundlage des Art. 6 I 1 lit. f) DSGVO durchgeführt. Mit den eingesetzten Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfs-gerechte Gestaltung und fortlaufende Optimierung unserer Internetweite sicherstellen. Außerdem setzen wir diese Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Internetseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

 

Google Analytics

Auf unserer Seite nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend: Google). In diesem Zusammenhang werden pseudoanonymisierte Nutzungsprofile erstellt Cookies verwendet. Durch diese Cookies werden folgende Informationen von uns verarbeitet:

  • Browser-Typ/-version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten werden an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Infor-mationen werden verwendet, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivität zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbunden Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsge-rechte Gestaltung dieser Internetseite zu erbringen. Auch werden diese Daten an Dritte über-tragen, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse zusammen mit den anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können die Installation der Cookies durch entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Internetseite vollumfänglich genutzt werden können.

 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der über die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-On herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-On können Sie, insbesondere bei Nutzung eines mobilen End-geräts, die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

 

Die Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze von Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html.

 

IX. Cookies

Wir setzen auf unserer Internetseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem End-gerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

 

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots angenehmer zu machen. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie ein-zelne Seite unserer Internetseite bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen un-serer Website automatisch gelöscht.

 

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

 

Außerdem setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Internetseite statistisch zu er-fassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweilig definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für uns für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 1 lit. f) DSGVO erforderlich.

 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder stets der Hin-weis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Coo-kies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Internetseite nutzen können.

 

X. Schutz Ihrer Daten

Wir verwenden innerhalb des Besuchs unserer Internetseite das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Ver-schlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256 Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir statt-dessen auf eine 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauf-tritts verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- bzw. Schlosssymbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

 

Im Übrigen führen wir physische, technische und administrative Sicherheitsmaßnahmen durch, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Weitergabe und Änderung zu schützen. Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen gehören Firewalls, Datenverschlüsselung auf dem Stand der Technik (SSL-Verschlüsselung), physische Zu-gangsbeschränkungen zu unseren Servern und Berechtigungskontrolle für den Zugriff auf Daten.

 

Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht ge-währleistet werden, so dass wir Ihnen bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis den Postweg empfehlen.

 

Darüber hinaus liegt es in Ihrer Verantwortung, zu prüfen, ob die personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen, korrekt und auf dem aktuellen Stand sind.

 

XI. Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Ihre erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie gemäß Art. 7 III DSGVO jederzeit widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, welche auf Basis dieser Einwilligung erfolgte für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

 

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einem berechtigten Interesse nach Art. 6 I 1 lit. f) DSGVO beruht, haben Sie das Recht gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, soweit Gründe dafür vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. In letzterem Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, ohne dass Angaben zu Ihrer Situation gemacht werden müssen.

 

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: kontakt@kanzlei-hvg.de

 

XII. Kontakt

Bei Fragen oder Bedenken im Hinblick auf unsere Datenschutzgrundsätze oder auf unseren Umgang mit personenbezogenen Daten können Sie uns gerne kontaktieren.

 

XIII. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiter-entwicklung unserer Internetseite und unseres Angebots oder aufgrund geänderten gesetzliche beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklä-rung zu ändern. Die jeweils aktuelle Erklärung kann jederzeit auf der Internetseite abgerufen und ausgedruckt werden.

 

 

Letzte Aktualisierung: 25.05.2018

 

Anwaltskanzlei

Hiller von Gaertringen

Luxemburger Str. 148

D - 54294 Trier

 

Kontakt:

Tel  0651   99 63 95 21

Fax 0651   99 63 95 23

 

kontakt@kanzlei-hvg.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anwaltskanzlei Hiller von Gaertringen - www.kanzlei-hvg.de